Kommunizieren oder dominieren?

Hinhören, Hinsehen & Verstehen.

Im Vordergrund meines Trainings steht die non-verbale Kommunikation zwischen Mensch und Hund. 

 

Die Körpersprache authentisch zu halten ist in der Praxis oftmals gar nicht einfach. Dabei sagt die non-verbale Kommunikation Ihrem Hund so viel mehr als die gesprochenen Worte.

 

Sie und Ihr Hund werden bei mir als individuelles Team betrachtet.

Dabei spielt für mich eine große Rolle, welche Erwartungen Sie an Ihr individuelles Training haben und was sie durch das Training gerne erreichen möchten. Erwartungshaltungen und Ziele sind vielfältig und verschieden.

  • Ihr Hund zieht an der Leine?

  • Andere Hunde hat er "zum Fressen" gern?

  • Er bergrüßt Ihren Besuch lauthals lange vor Ihnen?

Im effizienten Einzeltraining gehen Sie den Weg zusammen mit Ihrem Hund. Für ein noch schöneres Zusammenleben im Alltag, zu Hause und unterwegs. Der erste Schritt eine positive Veränderung nachhaltig einzuleiten!

Einzelstunden buchen Sie hier.

Kurse und Seminare finden Sie hier.

Ich freue mich darauf Sie und Ihren Hund kennenzulernen!

Sage es mir, und ich werde es vergessen.

Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten.

Lass es mich tun, und ich werde es können.

Konfuzius, *551 v. Chr. †479 v.